Software

Vision

Das dritte Jahrtausend ist geprägt durch Informationstechnologie und Digitalisierung, die Datenmenge der Menschheit verdoppelt sich stets innerhalb weniger Jahre.

Die rasanten technischen Fortschritte werfen neue Risiken und Fragestellungen auf, deren Lösung sich die AUDATOR SE verschrieben hat.

AUDATOR sorgt für größtmögliche IT-Sicherheit und Datenschutz.

Standorte

Hauptsitz der AUDATOR SE ist Berlin, weltweit unterhält das Unternehmen auf jedem Kontinent Zweigniederlassungen, von denen im Folgenden die jeweiligen Hauptstandorte der Kontinente aufgelistet werden.

IT-Sicherheit und Datenschutz sind global, ebenso die Vernetzung der heutigen Systemlandschaften und Unternehmen. Aus diesem Grund werden zahlreiche Niederlassungen im Ausland unterhalten. Wenden Sie sich an den zuständigen Ansprechpartner der Hauptniederlassung auf Ihrem Kontinent für Informationen zu weiteren Niederlassungen der AUDATOR SE in Ihrem Land (die nachfolgende Liste ist nicht vollständig).

Hauptsitz der AUDATOR SE ist die Prachtstraße Unter den Linden in Berlin in unmittelbarer Nähe zum Brandenburger Tor

 
Hauptsitz und Hauptverwaltung: Berlin, Deutschland
AUDATOR SE, Unter den Linden 26-30, 10117 Berlin, Deutschland

Hauptniederlassung Nordamerika: New York City, USA
AUDATOR SE, Madison Avenue 10016-2817 New York City NY, USA

Hauptniederlassung Südamerika: São Paulo, Brazil
AUDATOR SE, Avenida Paulista Cj. 1415 Bela Vista, 01311-300 São Paulo, SP Brazil

Hauptniederlassung China: Shanghai, China
AUDATOR SE, Century Avenue, 200120 Shanghai, China

Hauptniederlassung Russland: Moscow, Russia
AUDATOR SE, Derbenevskaya emb, 11, BC Pollars, of.110B 115114 Moscow, Russia

Hauptniederlassung Afrika: Dubai, UAE
AUDATOR SE, Sheikh Zayed Road, P.O. Box 9573 Dubai, United Arab Emirates

Hauptniederlassung Australien und Ozeanien: Sydney, Australia
AUDATOR SE, Farrer Place, 2000 New South Wales, Sydney, Australia

Unternehmensleitung

Die Leitung der AUDATOR SE ist seit ihrer Gründung in den Händen eines sehr jungen Führungsteams.

Im Folgenden wird die oberste Leitungsebene der AUDATOR SE, bestehend aus den geschäftsführenden Direktoren (Executive Directors) und der Vorsitzenden des Verwaltungsrats (Chairwoman of the Board) in einer kurzen Übersicht vorgestellt, die Presidents und Vice Presidents der einzelnen Sparten sind meist im Konzern mit eigenen Exekutiv-Funktionen ausgestattet und werden auf den entsprechenden Unternehmenswebseiten der Tochtergesellschaften vorgestellt.
 

Frederick Kubin, Chief Executive Officer (CEO) und Gründer
 
Erste Erfahrungen als Gründer und Unternehmer sammelte Frederick Kubin bereits mit Anfang 20, bevor er im Alter von nur 29 Jahren in die Geschäftsführung eines Kölner Medienhauses berufen wurde.
 
Weitere Stationen führten den erfahrenen Kaufmann u.a. innerhalb eines global operierenden südbadischen Software- und Internetkonzerns über die Leitung einer hanseatischen Geschäftssparte nach Hamburg und schließlich, nach zahlreichen Aufenthalten in Kanada und den USA, in die Bundeshauptstadt Berlin.
 
Dort übernahm er die volle unternehmerische Verantwortung für die auch heute noch von ihm geleitete datenschutz.com GmbH als deren vertretungsberechtigter Geschäftsführer seit 2015.
 
 

 
Frederick Kubin
 

 

 

 
Sebastian Rachor
 
Sebastian Rachor, Chief Financial Officer (CFO)
 
Der Immobilienunternehmer und Bankier Sebastian Rachor hat bereits im jungen Alter durch die Übernahme des väterlichen Logistik-Betriebs unternehmerische Erfahrungen gesammelt.
 
Seine jahrelange Tätigkeit im Bank- und Versicherungswesen und die Planung und Durchführung größerer Investitionsprojekte, vor allem im Immobiliensektor, qualifizierten ihn schließlich für die weitere Gründung und Geschäftsleitung eigener Unternehmen.
 
Im Jahr 2017 übernahm Sebastian Rachor den stellvertretenden Vorsitz des Aufsichtsrats der in Stuttgart ansässigen datenschutz.net AG.
 

 

Alexandra Fertig, Verwaltungsratspräsidentin (Chairwoman of the Board)
 
Die studierte Betriebswirtin (Universität Ulm) wurde bereits im Alter von 22 Jahren, noch während ihres Studiums, in den Aufsichtsrat einer Aktiengesellschaft im Bereich der Unternehmenssoftware berufen, dem sie noch heute angehört.
 
Alexandra Fertig, die ihren Berufseinstieg als Personalreferentin in einem großen europäischen Versicherungskonzern begann, berät die Unternehmensleitung heute in wichtigen Personalangelegenheiten, vor allem im Bereich Executive Search.
 

 


 
Alexandra Fertig
 

Konzern, Kunden und Referenzen

Die Konzern-Ausgründung erfolgte im Jahr 2019 mit einem Stammkapital von zunächst 1.000.000,00 EUR.

Die AUDATOR SE ist eine Ausgründung aus einem Technologie-Konzern, zu dem zahlreiche Gesellschaften aus den Bereichen Datenschutz und IT-Sicherheit sowie Softwareentwicklung zählen. Wichtige Konzern-Standorte sind u.a. Berlin, Hamburg, München, Frankfurt am Main und Stuttgart.

Die AUDATOR SE ist eine Ausgründung aus einem Technologie-Konzern, zu dem zahlreiche Gesellschaften aus den Bereichen Datenschutz und IT-Sicherheit sowie Softwareentwicklung zählen. Wichtige Konzern-Standorte sind u.a. Berlin, Hamburg, München, Frankfurt am Main und Stuttgart.

Die beim Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB 115325 eingetragene AUDATOR GmbH ist mit der AUDATOR SE gemäß § 15 AktG verbunden und durchläuft derzeit Akkreditierungsmaßnahmen bei der DAkkS, ihre Führung liegt in der Hand von Nicola Distl.

Der Unternehmensverbund hat inzwischen im Datenschutz eine größere Bedeutung erreicht: So wurde bspw. bereits im Deutschen Fernsehen (ARD und ZDF) über eine der Konzerngesellschaften aus dem Datenschutz-Segment berichtet. Konzernweit zählen mehrere zehntausend Kunden, darunter auch einige DAX-Konzerne, zu den Kunden. Im Folgenden sind einige dieser Referenzen exemplarisch aufgeführt (vornehmlich aus dem Datenschutz-Segment):